Pflegehinweis Januar – Die richtige Putztechnik

Zu Ihrer Ganz persönlichen Prophylaxe gehört eine effektive Putztechnik. Nach Expertenmeinung bringt die BASS-Methode die besten Putzergebnisse.

Die Bass- Zahnputzmethode
1. Halten Sie die Zahnbürste in einem Winkel von 45 Grad halb auf das Zahnfleisch, halb auf die Zähne
Wirkung: optimale Säuberung der Zähne, das Zahnfleisch wird massiert

 

2. In kurzen und schnellen Bewegungen hin und her putzen. (wie putzen auf der Stelle)
Wirkung: bakterieller Zahnbelag (Hauptursache von Karies und Parodontose) wird entffernt

 

3. Rücken Sie dann immer jeweils 2 Zähne weiter Aber bleiben Sie im Putzrythmus
Wirkung: je kleiner die Putzfläche, desto besser die Reinigung der Zahnzwischenräume

 

4. Wischen Sie zwischendurch den losgerüttelten Zahnbelag vom Zahnfleisch weg zur Zahnkrone
Wirkung: Zahnfleischsaum wird von kleinsten bakteriellen Partikeln befreit

 

5. Außen fertig? Dann widmen Sie sich mit der gleichen Sorgfalt den Zahninnenflächen.
Wirkung: nicht sichtbare Plaque an den Zahnrückseiten ist besonders kritisch

 

6. Ganz fertig? Dann drücken Sie zum Schluß die Zahnbürste auf die Kauflächen und putzen Sie wieder in kurzen Bewegungen hin und her. (immer 2 Zähne)
Wirkung: Kauflächen sind besonders gefährdet

 

Achten Sie darauf, daß Sie keinen zu großen Druck beim Putzen ausüben, denn das ist nicht nötig und kann Ihren Zahnschmelz schädigen!