Pflegehinweis Februar – Die Zahnzwischenraumreinigung

Liebe Patienten!

Sicherlich kennen Sie das Problem, in die engen Zahnzwischenräume kommen Sie mit Ihrer Zahnbürste nicht. Deshalb reicht das Zähneputzen allein nicht aus, denn an Stellen, die Sie nicht mit der Zahnbürste erreichen, bilden sich gefährliche Beläge. Oft bleiben dort auch Essensreste stecken und sorgen für schlechten Atem. Mit der Verwendung von Zahnseide können Sie auch diese Flächen reinigen.

So einfach ist die Pflege mit Zahnseide:

  1. Ein Stück Zahnseide um die Mittelfinger wickeln,
    mit Daumen und Zeigefinger anspannen.
  2. Die Zahnseide mit sanfter Bewegung
    bis zum Zahnfleischrand zwischen die Zähne führen
  3. Zur Zahnfläche biegen und durch Auf-
    und Abwärtsbewegung die Zahnseiten reinigen.

Benutzen Sie am Anfang gewachste Zahnseide, später können Sie auch einmal ungewachste Zahnseide benutzen.